Erste-Hilfe-Kurs

Teilnehmer beim Erste-Hilfe-Kurs

Am Dienstag, dem 19. Februar fand im Feuerwehrhaus ein 4-stündiger Erste-Hilfe-Kurs statt, bei dem die Teilnehmer ihr Wissen in diesem Bereich auffrischen konnten.

Für betriebliche Ersthelfer sieht der Gesetzgeber einen 8-stündigen Auffrischungskurs alle 4 Jahre vor. Als Alternative kann alle 2 Jahre ein Kurs von 4 Stunden absolviert werden. Auch für Personen, welche die Fortbildung nicht für den Betrieb benötigen, ist es eine gute Möglichkeit, sich im Bereich der Ersten Hilfe stets am Laufenden zu halten.

Erste-Hilfe-Kurs weiterlesen

LKW-Bergung am Panoramaweg

LKW-BergungAm Freitag, dem 21. Februar, kurz nach Mittag musste die FF Bromberg zu einer LKW-Bergung auf den Panoramaweg ausrücken. Ein Betonmischer ist auf einer Baustelle im Erdreich stecken geblieben und musste mittels Seilwinde wieder auf festen Untergrund gezogen werden.

Fotos

Person in Notlage

TriopanAm Freitag, dem 08.02.2019 wurden die Feuerwehren Bromberg, Oberschlatten und Schlag zu einem Forstunfall mit einer Person in Notlage alarmiert. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass einer Person ein Bloch auf das Bein gefallen war. Der Mann wurde jedoch zum Glück nicht eingeklemmt und konnte vom Rettungsdienst sofort versorgt und in das Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr konnte unverrichteter Dinge wieder in ihre Gerätehäuser einrücken.

Danke für Ihre Spende

Feuerwehrzeitung

Anfang Jänner waren wieder einige Kameraden unserer Feuerwehr unterwegs, um die jährlich erscheinende Feuerwehrzeitung an die Haushalte in unserem Einsatzbereich auszugeben. Es ist bereits die 13. Ausgabe der Zeitung, die immer einen interessanten Rückblick auf das vergangene Jahr bietet.

Falls Sie zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause waren oder nicht in unserem Einsatzbereich wohnen, aber trotzdem ein Exemplar haben möchten, kann es gerne über unser Kontaktformular angefordert werden.
Außerdem steht die Zeitung, wie auch alle bisherigen Ausgaben, unter dem Menüpunkt Feuerwehrzeitung zum Download zur Verfügung.

Danke

Die Freiwillige Feuerwehr Bromberg möchte sich auf diesem Wege sehr herzlich bei allen für die zahlreichen Spenden bedanken, die im Zuge des Ausgebens der Zeitungen gesammelt wurden!

Adolf Stachl

Nachruf

Wir trauern um unseren langjährigen Kameraden

Adolf Stachl

04.07.1939 – 01.02.2019

der am Freitag, dem 01.02.2019 im 80. Lebensjahr verstarb.

Wir lernten Adolf als lebensfrohen Feuerwehrkameraden kennen, der immer wieder seine Freizeit der Feuerwehr widmete.

Adolf Stachl trat im Jänner 1965 in die Feuerwehr Bromberg ein. Nach sechs Jahren als eingeteiltes Mitglied wurde er schließlich zum Gruppenkommandanten ernannt. Diese Funktion übte er nach bestem Wissen und Gewissen zwölf Jahre lang aus, weshalb ihm im Jahr 1981 das Verdienstzeichen des NÖ Landesfeuerwehrverbandes 3. Klasse in Bronze verliehen wurde.

Am Donnerstag, dem 07.02. werden ihm seine Kameraden die letzte Ehre zollen und ihn zu Grabe tragen.

Adolf Stachl weiterlesen

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz

Ausbildungsprüfung LöscheinsatzAm 1. Dezember absolvierten zwei Gruppen der FF Bromberg die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz in Gold. Insgesamt neun Kameraden stellten sich in den verschiedenen Disziplinen dem Prüferteam. Alle Teilnehmer bewiesen ihr Können, das sie sich in den letzten Wochen in ausgiebigen Übungen angeeignet haben und konnten schließlich die begehrten Abzeichen entgegennehmen.

Ausbildungsprüfung Löscheinsatz weiterlesen

LKW-Bergung Nähe Breitenbuch

LKW-Bergung Nähe BreitenbuchAm Donnerstag, dem 29.11.2018 wurden die Feuerwehren Bromberg und Oberschlatten gegen 16 Uhr zu einer LKW-Bergung Nähe Breitenbuch alarmiert. Beide Wehren konnten bereits nach kurzer Zeit ausrücken. Am Einsatzort angekommen bot sich den Feuerwehrkräften folgende Lage: Ein vom Navi „in die Irre geleiteter“ LKW blieb von Bad Erlach kommend in einer steilen Kurve auf eisglatter Fahrbahn hängen und konnte weder vor noch zurück. Wenn er noch weiter abrutschte, drohte er zudem über die Böschung abzustürzen.

LKW-Bergung Nähe Breitenbuch weiterlesen

Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

Fahrzeugbergung BreitensteinAm Nachmittag des 30. Oktober wurde die FF Bromberg zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall zwischen Bromberg und Bad Erlach alarmiert.  Auf der Gemeindestraße von Breitenstein in der Erlacher Au Richtung Leiding ist ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und blieb zwischen den Bäumen schließlich hängen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Die Feuerwehr führte die Fahrzeugbergung durch und konnte nach ca. 40 Minuten wieder ins Gerätehaus einrücken.

Fotos

Evakuierungsübung in der Volksschule

Evakuierungsübung VolksschuleAm Freitag, dem 19.10.2018, um 9 Uhr betätigte Leiterin Sabine Stangl in der Volksschule Bromberg den Feueralarm. Über Megafon gab sie den Schülerinnen und Schüler die Anweisung, aufgrund eines Brandes im Gangbereich bis zum Eintreffen der Feuerwehr in den Klassenzimmern zu bleiben und Ruhe zu bewahren – mit dem Zusatz, dass es sich nur um eine Evakuierungsübung handelte.

Evakuierungsübung in der Volksschule weiterlesen

Retten, Löschen, Bergen, Schützen