Menschenrettung in der Erlacher Au

Datum: 25. März 2018 
Alarmzeit: 8:16 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Dauer: 1 Stunde 44 Minuten 
Art: Technische Einsätze 
Einsatzort: Erlacher Au 
Einsatzleiter: FF Bad Erlach 
Mannschaftsstärke: 12 
Fahrzeuge: KLFA, TLFA 4000 
Weitere Kräfte: Christophorus 3, Polizei, Rotes Kreuz 


Einsatzbericht:

Menschenrettung

„Hier Florian Wr. Neustadt um 8:16 Uhr. Menschenrettung, Bromberg Richtung Erlach bei Ortsteil Hinterbrühl, Baum auf PKW, zwei Personen eingeschlossen, stark blutend!“

Diese Meldung, mit der am Sonntag, dem 25.03.2018 die Feuerwehren Bromberg, Oberschlatten und Schlag alarmiert wurden, lies Schlimmes erahnen.

 

Menschenrettung in der Erlacher Au weiterlesen

Ausflüge auf die Piste und ins Museum

Ausflüge Schifahren und MuseumIm Februar veranstaltete die FF Bromberg zwei Ausflüge für ihre Mitglieder. Am Freitag, dem 16. Februar ging es auf die Piste nach Trattenbach zum Nachtschifahren und anschließendem Après Ski beim Almbauer. Am Samstag, dem 24. Februar fuhren wir nach Frohsdorf, um das private Feuerwehrmuseum von Karl Zehetner zu besichtigen. Im Anschluss daran kehrten wir beim Heurigen Böhm in Katzelsdorf ein.

Ausflüge auf die Piste und ins Museum weiterlesen

5 Einsätze in 3 Tagen

Datum: 20. Februar 2018 
Alarmzeit: 11:56 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Dauer: 58 Stunden 29 Minuten 
Art: Technische Einsätze 
Einsatzort: diverse 
Einsatzleiter: diverse 
Mannschaftsstärke: gesamt 22 
Fahrzeuge: KLFA, TLFA 4000 
Weitere Kräfte: FF Oberschlatten, FF Schlag 


Einsatzbericht:

5 Einsätze in 3 Tagen5 Einsätze in 3 Tagen hatten die Feuerwehren der Marktgemeinde Bromberg vom 20. bis 22. Jänner 2018 zu bewältigen.

Den Beginn machte eine LKW-Bergung am 20. Jänner kurz vor Mittag. Die Feuerwehren Bromberg und Oberschlatten wurden alarmiert, nachdem ein litauischer Sattelzug am Steigberg bereits in der ersten Kurve auf der schneeglatten Fahrbahn hängen blieb. Er konnte weder vor noch zurück. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr gesichert und mit der Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges um die Kurve zurück auf die ebene Fahrbahn gezogen.

5 Einsätze in 3 Tagen weiterlesen

Fahrzeugbergung in Dreibuchen

Datum: 17. Januar 2018 
Alarmzeit: 13:30 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Dauer: 30 Minuten 
Art: Technische Einsätze 
Einsatzort: Dreibuchen 
Einsatzleiter: VM Martin Hendling 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: TLFA 4000 


Einsatzbericht:

FahrzeugbergungAm Mittwoch, dem 17.01.2018 mussten wir zu einer Fahrzeugbergung nach Dreibuchen ausrücken. Eine Lenkerin kam auf der Schneeglatten Fahrbahn von der Straße ab und stürzte über eine Böschung. Der Geländewagen blieb auf der Fahrerseite liegen, die Lenkerin blieb zum Glück unverletzt und konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Die Aufgabe der FF Bromberg bestand darin, die Straße abzusichern und den PKW mittels Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges zu bergen.

Retten, Löschen, Bergen, Schützen