Dank an die Einsatzkräfte

Wie zuletzt berichtet, blieb auch die Marktgemeinde Bromberg von den schweren Unwettern der vergangenen Tage nicht verschont. Zahlreiche Häuser und Firmengelände, aber auch Straßen und Bachläufe wurden schwer in Mitleidenschaft gezogen. Die Einsatzkräfte hatten alle Hände voll zu tun, um teils unter schwierigsten Bedingungen die Wasser-, Schlamm- und Geröllmassen zu beseitigen.

Wenn man in den Bezirk Neunkirchen schaut, waren die Auswirkungen bei uns im Vergleich relativ gering. Trotzdem ist es für jeden Einzelnen, der betroffen ist, eine bittere und schwierige Situation.

Die insgesamt sieben im Gemeindegebiet eingesetzten Feuerwehren haben alles getan, um die Betroffenen dabei zu unterstützen, die Schäden zu beseitigen. Über fragwürdige Aussagen Einzelner kann man hier nur den Kopf schütteln. Ich denke, der überwiegende Teil der Bevölkerung hat die Hilfe dankend angenommen.

Alleine die Feuerwehr Bromberg, deren Einsatzgebiet nicht so schwer betroffen war, wie das der FF Oberschlatten, leistete in diesen vier Tagen 166 Einsatzstunden und weitere 34 Stunden für die anschließende Wartung und Reinigung der eigenen Fahrzeuge, Geräte und Einsatzbekleidung.

In diesem Sinne möchte ich mich besonders bei meinen Kameraden bedanken, die in den letzten Tagen freiwillig und unentgeltlich für die Bevölkerung im Einsatz standen.

Der Feuerwehrkommandant
Lukas Weninger, OBI

Unwetter in Bromberg

Unwetter über Bromberg

Am Dienstag, dem 12. Juni 2018, um 14:25 Uhr wurde die Feuerwehr Bromberg zu einem Einsatz wegen Unwetter nach Oberschlatten alarmiert. Was die Kameraden, die nach kurzer Zeit mit Tank- und Kleinlöschfahrzeug ausrückten, zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten: es war erst der Anfang einer wahren Serie an Einsätzen, die die schweren Gewitter in den kommenden Stunden und Tagen zur Folge hatten.

Unwetter in Bromberg weiterlesen

Florianifeier der Feuerwehren

Gratulation an Michael Hammer bei der Florianifeier
Pfarrer Florian, Bgm. Josef Schrammel, VzBgm. Renate Buchegger und die Kommandanten Reinhard Piller, Josef Riegler und Lukas Weninger gratulieren Michael Hammer zu seinem 85. Geburtstag.

Am ersten Samstag im Mai fand traditionsgemäß die Florianifeier der Bromberger Feuerwehren in der Pfarrhofkirche statt. 50 Kameradinnen und Kameraden der Wehren Bromberg, Oberschlatten und Schlag traten vor dem Feuerwehrhaus in Bromberg an, um dann gemeinsam unter dem Kommando von BI Roman Haller in die Kirche zu marschieren und den Namenstag des Hl. Florian, Schutzpatron der Feuerwehr, zu feiern.

Florianifeier der Feuerwehren weiterlesen

Ausflüge auf die Piste und ins Museum

Ausflüge Schifahren und MuseumIm Februar veranstaltete die FF Bromberg zwei Ausflüge für ihre Mitglieder. Am Freitag, dem 16. Februar ging es auf die Piste nach Trattenbach zum Nachtschifahren und anschließendem Après Ski beim Almbauer. Am Samstag, dem 24. Februar fuhren wir nach Frohsdorf, um das private Feuerwehrmuseum von Karl Zehetner zu besichtigen. Im Anschluss daran kehrten wir beim Heurigen Böhm in Katzelsdorf ein.

Ausflüge auf die Piste und ins Museum weiterlesen

Retten, Löschen, Bergen, Schützen