Verkehrsunfall Schlatten

Datum: 6. Juli 2016 
Alarmzeit: 5:55 Uhr 
Alarmierungsart: Sirenenalarm 
Dauer: 40 Minuten 
Art: Technische Einsätze 
Einsatzort: Schlatten 
Einsatzleiter: OBI Lukas Weninger 
Mannschaftsstärke:
Fahrzeuge: KLFA, TLFA 4000 
Weitere Kräfte: FF Oberschlatten 


Einsatzbericht:

VU SchlattenAm Mittwoch, dem 06.07.2016 heulte kurz vor 6 Uhr früh in Bromberg die Sirene. Grund war ein Verkehrsunfall auf der L144 in Schlatten – es war nicht der erste an dieser Stelle in diesem Jahr.

Ein Lenker aus Hollenthon verlor auf der regennassen Fahrbahn in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte über eine Böschung auf die angrenzende Wiese. Dort kam er in einem Wassergraben zum Stehen. Um das Fahrzeug nicht noch mehr zu beschädigen, entschied man sich gegen eine Bergung mittels TLF über die Böschung. Ein Feuerwehrmann der FF Oberschlatten zog den PKW mit seinem Traktor vom Graben auf die Wiese. Von dort konnte der Lenker selbständig weiterfahren.

Seitens der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gesichert sowie die Fahrbahn gereinigt.

Fotos