Verkehrsunfall in Dreibuchen

Datum: 26. August 2018 um 6:46
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 59 Minuten
Einsatzart: Technische Einsätze
Einsatzort: Dreibuchen
Einsatzleiter: OBI Lukas Weninger
Mannschaftsstärke: 8
Fahrzeuge: KLFA, TLFA 4000
Weitere Kräfte: Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall DreibuchenAm Sonntagmorgen, dem 26.08.2018 kam es zu einem Verkehrsunfall in Dreibuchen. Ein PKW-Lenker ist in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und auf einer Hauszufahrt in einem kleinen Waldstück zum Stehen gekommen. Der Verunfallte hatte dabei großes Glück. Links und rechts der Schneise, die er in das Unterholz schlug, standen zwei große Bäume, die er nur knapp verfehlte.

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde der Fahrer vom Rettungsteam des Roten Kreuzes behandelt und anschließend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Zuvor wurde er bereits von zwei First-Respondern erstversorgt.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei führte die Freiwillige Feuerwehr Bromberg die Bergung des Fahrzeuges durch. Es wurde gesichert abgestellt und wird anschließend von einem privaten Abschleppdienst von der Unfallstelle verbracht.

Fotos