Kleintransporter in Straßengraben

Datum: 30. Juli 2021 um 15:13
Alarmierungsart: Sirenenalarm
Dauer: 1 Stunde 2 Minuten
Einsatzort: Schlatten
Einsatzleiter: OBI Lukas Weninger
Mannschaftsstärke: 4
Fahrzeuge: TLFA 4000
Weitere Kräfte: FF Oberschlatten, Polizei, Rotes Kreuz


Einsatzbericht:

Kleintransporter in StraßengrabenAm Nachmittag des 30.07.2021 waren gerade mehrere Mitglieder der FF Bromberg am Weg zum Blutspenden in Scheiblingkirchen, als sie die Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung – „Kleintransporter in Straßengraben“ – erhielten. Umgehend änderten sie ihre Pläne und begaben sich ins Feuerwehrhaus um zum Einsatzort auszurücken.

Der Fahrer eines Paketdienstes ist mit seinem Kleintransporter auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und in weiterer Folge über eine Böschung gestürzt, wo das Fahrzeug seitlich zum Liegen kam. Bei Ankunft der Feuerwehr wurde der Lenker bereits von einem First Responder des Roten Kreuzes erstversorgt, er erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab. Der PKW wurde mit dem Traktor eines angrenzenden Landwirtes geborgen und gesichert abgestellt.

Nach getaner Arbeit konnte wieder ins Gerätehaus eingerückt und der ursprüngliche Plan, Blut zu spenden, in die Tat umgesetzt werden.

Fotos