Heißausbildung Stufe 4

Am Samstag, dem 24.10.2020 nahmen 2 Atemschutztrupps unserer Feuerwehr bei der Heißausbildung Stufe 4 in Sollenau teil. Bei dieser „heißen“ Atemschutzausbildung haben die Mitglieder in einem gasbefeuerten Übungscontainer nach einer Wärmegewöhnung verschiedene Aufgaben zu bewältigen.

Die Ziele dieser Heißausbildung sind:

  • Richtiges Einschätzen von Temperaturen
  • Richtiger Einsatz der Strahlrohre
  • Richtiges Öffnen von Türen
  • Richtiges Vornehmen von Schlauchleitungen
  • Arbeiten und Kommunikation im Trupp

Unsere Kameraden Albin Bernhard, Markus Gneist, Roman Haller, Martin Hendling, Hermann Rennhofer und Andreas Stangl nahmen mit großer Begeisterung an dieser Ausbildung teil.

Link zum Bericht und Fotos des BFKDO Wr. Neustadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*